Ölkatastrophe: Man sollte Technologien bereit haben

Man kann vieles beachten, aber man sollte Technologien bereit haben für solche Ereignisse. Das kann man als Rohstahlarmierungsschalung immer an Land vor einer Bohrinsel deponieren, oder beim Neubau, so schon gegossen, im Meer entfernt versenken, damit man mit einem Greifer unterhalb der tief genug liegenden Boje die Platte jederzeit anheben kann zum schnellen Verschließen, bis man die aufwendige Technologie fertig hat für eine dauerhafte Lösung. Das Eigengewicht reicht gegen den Druck aus und der Gummi zusammen mit dem Schwamm wird sich wie ein Siegel dem Erdboden tektonisch anpassen.

Norbert Hoffmann - 07.05.10

Artikel lesen