Veröffentlicht: 27.11.12
Surprise

Orientalische Märchennacht an der ETH

Begegnen Sie den Geistern von Ali Baba, Aladin und Sindbad, dem Seefahrer: Der Polyball 2012 entführt die Gäste mit dem Motto «Scheherazade» in den märchenhaften Orient aus 1001 Nacht. ETH Life verlost für Kurzentschlossene 2x2 Tickets.

Redaktion

Das Motto «Scheherazade» des Polyball 2012 beschwört starke Bilder und Assoziationen auf: Märchen und Geschichten aus 1001 Nacht, von Sindbad dem Seefahrer, von Aladins Abenteuern, von Ali Baba und seinen Räubern, sinnlichen Bauchtänzerinnen und bärtigen Kalifen mit krummen Schwertern. Orientalische Rhythmen dringen aus dem Palast des Sultans, die Luft ist geschwängert mit dem Duft exotischer Gewürze, Geschrei und Gedränge am nahen Bazar. Auf Kissen gebettet geniesst man unbekannte Früchte und süssen Honig. Man wandelt durch paradiesische Gärten und blickt am Ufer des Euphrats stehend auf ein wogendes Meer von Papyrus - am Polyball 2012 warten die Geheimnisse des Orients darauf, entdeckt zu werden.

Die alten Geschichten entführen die Gäste in eine exotische Welt, die zum Tanzen, Feiern und Geniessen einlädt. Denn der Ball bietet erneut eine unvergleichliche Vielfalt. Ausgewählte Bands und Künstler sorgen für Abwechslung und ein unvergessliches Ballerlebnis. Ein reichhaltiges Angebot an Speisen aus aller Welt deckt jeden kulinarischen Wunsch ab.

Viel gute Musik

Die orientalische Nacht wird veredelt durch Europas jüngsten Bandleader Dani Sparn, der mit seinem 14-köpfigen Orchester das Publikum mit eigenen Kompositionen und altbekannten Liedern in neuen Klanggewändern verzückt.

Die Zuhörer in ihren Bann ziehen wird auch Mya Audrey mit ihrer samtig warmen Stimme und ihrem lyrischen Pianospiel. Die Songs erzählen wehmütige Geschichten über die Suche nach Heimat und Liebe, aber auch über amüsante Erlebnisse aus ihrer Zeit als Barpianistin und von Reisen in ferne Länder.

Für nicht besonders orientalische Unterhaltung sorgen «Kurios Kurt & Soehne». Die Band besteht aus Kurt und seinen zwei erwachsenen Söhnen, welche sein musikalisches Talent geerbt haben. Zusammen entstauben sie traditionelle Songs und hauchen ihnen neues Leben ein. Stilistisch bewegt sich das ungewöhnliche Trio zwischen Rockabilly, Country und einer Prise Ska.

Die Auswahl an Bands und Orchestern ist wie immer gross, für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Sulco, Tobias Heinemann, Lying Eight, das traditionelle Tanz- und Salonorchester St. Moritz, die Polyband, die ETH Big Band und viele weitere werden alles geben, um die Stimmung am Polyball 2012 auf den Siedepunkt zu bringen.

Tickets für den Polyball gibt es im Vorverkauf unter www.starticket.ch oder www.polyball.ch. Achtung, Dresscode: Wer in Jeans, Turnschuhen oder anderer unangemessener Kleidung erscheint, wird am Eingang abgewiesen.

2x2 Tickets zu gewinnen!

Für kurzentschlossene Leserinnen und Leser verlost ETH Life 2x2 Tickets. Wer an der Verlosung teilnehmen will, schreibt bis spätestens Donnerstag, 29.11., 18.00 Uhr, ein Mail mit Adresse und Telefonnummer sowie dem Betreff „Polyball 2012“ an redaktion@ethlife.ethz.ch.
Die Ballkarten werden als PDF-Anhang zum Selber-Ausdrucken per Mail zugestellt. Viel Glück!
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 
Leserkommentare:
Wir sind an Ihrer Meinung interessiert. Bitte schreiben Sie uns: